13. Dezember 2015

Vor ein paar Wochen kam mir die Idee, relativ spontan einen Himmelgrau Offline Pop-Up Weihnachtsmarkt zu starten.

Schnell war ein Datum gefunden, das leicht zu merken war - der 12.12.2015. Als ich dann auch noch 12 Aussteller von meiner Idee überzeugen konnte, stand der weiteren Organisation des Marktes nichts mehr im Wege.

Flyer wurden gedruckt…


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt


… und unter die Leute gebracht. Die Werbetrommel auf Facebook kräftig gerührt. Trotz mehr als 300 Interessenten auf der Facebook-Veranstaltungsseite, hatte ich keine all zu große Erwartungshaltung dem Tag gegenüber. Ich hab mich einfach nur auf die nette Gesellschaft meiner Aussteller gefreut.


Immerhin hatte ich Zusagen von

Eins: Don Krawallo Kinderkram

Zwei: Stöckl

Drei: Gisi Kurath - Mühelos Köstliches

Vier: Hobbykunst Mia

Fünf: LuKimo - Lustige Kindermode

Sechs: Anna Cebular Ceramics

Sieben: Hof Grenzelos

Acht: Das Mäxchen

Neun: Stoffwerkstatt

Zehn: Erde Feuer Kunst

Elf: Parks

Zwölf: JuYogi

Leider hat die derzeit herrschende Grippewelle auch meine Aussteller nicht verschont - Erde Feuer Kunst musste somit absagen - da waren es “nur noch” 11.


Am Vorabend des Marktes

wurde von mir und ein paar Helferleins der Laden “markttauglich” gemacht. Die Nähmaschinen verstaut, die Plotter verräumt, Tische neu arrangiert. Sogar die erste Ausstellerin lies sich schon blicken und hat in aller Ruhe die zu verkaufenden Waren platziert.


Nach einer unruhigen Nacht - ich war nun doch ziemlich aufgeregt - habe ich am Samstag schon um 6.50 Uhr die Wohnung verlassen um letze Dinge zu organisieren. Weißbrot für die Köstlichkeiten von Gisi Kurath einkaufen, Milch besorgen um meine lieben Aussteller mit Kaffee versorgen zu können, und und und.

Um 8.00 Uhr wars dann soweit, der offizielle Aufbau begann. Nach und nach trudelten die Aussteller - zwar noch etwas müde, aber gut gelaunt - ein. Emsig wie die Ameisen wurde alles ausgepackt und auf den Tischen platziert um pünktlich um 10.00 Uhr für die Besucher bereit zu sein. Und siehe da,…


bereits um 9.50 Uhr

wurden wir von den ersten Besuchern überrascht. Und dann ging es Schlag auf Schlag. Ein ständiges Kommen und Gehen von wunderbaren Menschen der verschiedensten Altersklassen.

Von Kerzenlicht, Räucherduft, Punsch, Brötchen und Süßspeisen gelockt, haben uns schätzungsweise mehr als 200 Besucher beehrt. Vielen Dank <3 an alle, die sich in dei zeitweise fast überfüllten Räumlichkeiten getraut haben.

So, und jetzt möchte ich vorerst gar nicht mehr beschreiben, sondern hauptsächlich Bilder wirken lassen…


Weihnachtsmarkt Köstlichkeiten wie Fenchel mit Safran und Schafskäse, Peperonata, Rosmarinbraten mit Kren, … von Gisi Kurath.


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Kinderkleidung made in Graz von Don Krawallo Kinderkram.


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Exklusiver Verkauf der JuYogi Clothing Kollektion.


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Von der Natur inspiriert Kunstwerke der Keramikmeisterin Anna Cebular.


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Wunderschöne Beton-Dekoration vom Stöckl in Rassach.


Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt (Vegane) Köstlichkeiten vom Park Art lockten die Besucher bereits von draußen.


Weihnachtsmarkt


Zum Schluss bleibt mir nur noch ein HERZLICHES DANKE an meine tollen Aussteller zu sagen. Ich hoffe ihr hattet genauso viel Spaß, wie ich, in meinem himmelgrauen Reich!


Von mir aus kann gerne eine Wiederholung folgen


Also, habts fein so kurz vor Weihnachten und alles Liebe <3,

eure Kathrin


kontakt

facebook