6. Juni 2016

Dass die Zeit wie nichts verrinnt, musste ich ja schon des öfteren feststellen - so schnell vergeht 1 Tag, 1 Woche, 1 Monat - sogar 1 Jahr. Und so war es schon wieder soweit, Alles Näht ‘16 stand das vergangene Wochenende vor der Türe…


Die Vorbereitungen

Eigentlich sollte man meinen, ich hätte dieses Jahr mehr Zeit für die Vorbereitungen gehabt. Das Ticket habe ich, im Vergleich zum letzten Jahr, bereits im Januar fix gebucht - gleich 2 Tage, damit es sich rentiert.

Was soll ich sagen. Gepackt habe ich am Donnerstag Abend, zugeschnitten (im Vorhinein) war nichts, einen Plan hatte ich genauso wenig wie letztes Jahr. Immerhin die Nägel waren lackiert - Pink versteht sich.

(Das mit den Nägeln ist ein kleiner Insider aus dem Vorjahr, der sich dieses Jahr wie ein Lauffeuer fortgesetzt hat).


Die Location

Auf den Weg Richtung Wien habe ich mich bereits am Freitag gemacht, damit ich Samstag einigermaßen ausgeschlafen zum Event fahren konnte. Mit im Auto hatte ich meine liebe Ivi von Ivi’s Second Love. Die Vorfreude und Spannung war groß, immerhin wurde das Event vom letztjährigen Möbeldepot in die Werft Korneuburg verlegt. Ich sag es euch - diese Location sucht ihresgleichen… einfach nur genial, aber seht selbst!

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16


Das Programm

Anders als im letzten Jahr war nicht nur die Location, sondern auch das Programm. Einzige, im Vorhinein zu buchende “Workshops” waren Nähmalen und Siebdruck. Ich hab mich für kein fixes Programm entschieden, denn auch so war genug geboten. Ein paar Schnappschüsse vom Siebdruck Workshop der anderen hab ich trotzdem:

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16


Kreative aus dem In- und Ausland luden sowohl in der Open Space Area, als auch auf der Open Space Couch zum über die Schulter schauen bzw. zuhören ein.

Diese Programmpunkte habe ich Samstag und/oder Sonntag verfolgt:
- Nähen des neuen Schnittmusters Lupita von und mit Antonia von Milchmonster
- Bloggen mit Andrea von liebedinge
- Mut mit Sonia von handgefertigt Sonia
- Designer Talk mit Kluntjebunt, Milchmonster, Die Laitnerei, Regenbogenbuntes, Mosign näht und Rehpublic.

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett


Und auch Nette von Regenbogenbuntes hab ich kurz über die Schulter geschaut, auch wenn ich mit Maschinen-Sticken nichts anfangen kann. Immerhin ist sie extra aus Bayern angreist - das macht sympathisch…

Alles Näht '16

Alles Näht '16


Das Essen

Vegan - das blieb. Sonst gab es dieses Jahr Tartelettes mit diversen Füllungen und Zupfbrot mit Aufstrichen. Ich muss ehrlich sagen, dass mich das deftige Buffet dieses Jahr nicht ganz soüberzeugt hat. Es war alles sehr lecker, keine Frage, aber bei einer zweitätigen Veranstaltung hätte ich mir doch eine warme Mahlzeit am Tag gewünscht. Nennt mich verfressen - aber ich fühle mich einfach am wohlsten und am engergiegeladensten, wenn ich mindestens einmal täglich warm esse…

Ein wahres Highlight war aber das Kuchenbuffet. So gerne wie ich selbst backe, freue ich mich immer wenn ich Gleichgesinnte auf diesem Gebiet treffe. Zwischen all den Backmischungen und Fertigprodukten die im Handel angeboten werden finde ich es genial, wenn noch jemand Zutat für Zutat verrührt, abschmeckt und anschließend schön anrichtet. Fondant, Ganache und sonstige trendige Tortendekorationsmaterialien brauche ich für gute Mehlspeisen nicht.

Auf dem Gebiet “Vegan Backen” konnte ich mittlerweile ja auch ein paar Erfahrungen sammeln - was Theresa Rosina vom Blog “Kuchen statt Koks” jedoch für die 2 Tage kreiert hat, war einfach nur ein Wahnsinn. Keine Sekunde hätte ich Eier, Butter oder sonstige (für mich normal sehr essentielle) Zutaten vermisst. Kokos-Zitronen Gugelhupf, Erdnuss-Cookies, Schokoladenkuchen, Karottenkuchen mit “Frischkäsecreme”, Cupcakes … ein Naschwerk besser als das Andere! Theresa, deinem Blog folge ich ja schon - zukünftig werde ich nur auch echt öfter nachbacken!!!

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16

Alles Näht '16

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett, die uns beim Kuchenessen erwischt hat…!


Der Goodie-Bag bzw. Goldie-Bag

Große Verwunderung im letzen Jahr, statt üblicherweise einem Goodie-Bag wurde eine Gaudi-Box an jede Teilnehmerin verschenkt. Grund für diesen ungewöhnlichen Namen war die Autokorrektur von Bernadettes Mac. In diesem Jahr wars dann tatsächlich ein Bag - eine Tasche mit goldener Aufschrift, der Goldie-Bag. Gefüllt mich Kleinigkeiten von u.a. Snaply, Türkis Glück, Die Laitnerei, Sonnentor und Mollie Makes.

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett


Genäht hab ich dieses Mal auch…

Nachdem ich im Vorjahr zwar die Nähmaschine mitgenommen, angesteckt und am Abend wieder abgesteckt hatte - ohne daran auch nur 1 Sekunde zu nähen - hab ich mir dieses Jahr mehr vorgenommen.

Tag 1, der Samstag, verlief genau wie im letzten Jahr, sogar noch Schlimmer - die Nähmaschine blieb gleich im Auto.

Tag 2, am Sonntag, hab ich meine alte Pfaff aber sofort mit an den Nähplatz genommen, angesteckt und zu nähen begonnen. Auf meiner Liste standen die unfertigen Projekte der letzten Wochen und Monate. Ganz fertig geworden ist leider wieder nichts… aber der Gedanke zählt. Ein paar letzte Nähte fehlen noch an meiner Tasche, sobald ich das geschafft habe, wird sie selbstverständlich hier im Blog präsentiert.

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett


…und vor allem hab ich fotografiert!

Somit hab ich wenigstens eine Entschuldigung für die nicht fertig gestellte Tasche. Am Samstag hab mich ich kurz vor die Linse gewagt, Andrea von liebedinge hat mich (und vor allem mein Kleid) festgehalten. Das Schnittmuster hatte ich von Makerist - auch hier gibt es bald in einem weitenen Beitrag mehr zu lesen.

Am Sonntag bin ich aber dann wieder, in die für mich sehr viel komfortablere Rolle der Fotografin geschlüpft. Sowohl Theresia (naehnanu) und Tanja (mini.midi.mami.) als auch Iris (Purple Lion) haben mich gebeten sie in Selbstgenähtem zu fotografieren.

Aber vor allem bei Andrea haben mich revanchiert. Da ich für die “Shootings” die Kameras der “Models” genutzt habe gibts hiervon heute nichts zu sehen. Sobald die Blogbeiträge der Mädels online sind, werde ich sie zumindest auf meiner Facebook-Seite verlinken.

Einen kleinen Schnappschuss von mir in meinem neuen Lieblingskleid gibts gleich…

Alles Näht '16


Bilderflut…

oder auch “Groupie Alarm”. Ein bisschen wie “Groupie-Sein” fühlt es sich irgendwie nämlich immer an, wenn man jemanden um ein gemeinsames Foto bittet. Dabei sind wir doch alle nur Menschen…

Alles Näht '16 Foto mit der Hoheit persönlich - Sara alias Stoffprinzessin

Alles Näht '16 Foto mit Bernadette alias KLUNTJE:BUNT

Alles Näht '16 Foto mit der besten Mitfahrgelgenheit und Tischnachbarin Iris von Purple Lion

Alles Näht '16 Foto mit Bloggerin und Herzensmensch Andrea von liebedinge.

Alles Näht '16 Foto mit der fahrenden Stoffdealerin Phuongmy von Butzi Design


Und jetzt, …

noch ein paar dankende Worte zum Schluss dieses Beitrags. Ein weiterer Blogpost mit Fotos aus der gemütlichen Fotoecke folgt! Aber jetzt…

DANKE, DANKE, DANKE
- an das Organisationsteam Bernadette und Sara,
- die starken Frauen auf der Couch wie Mo, Andrea und Sonia,
- die Meisterbäckerin Theresa,
- und alle anderen Teilnehmerinnen
die dieses Wochenende zu einem so Schönen gemacht haben.

Hier ein paar Gruppenfotos vom Sonntag (der Samstag ging so schnell vorbei, dass das Gruppenfoto ganz vergessen wurde).

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett

Alles Näht '16 Foto: Bernadette Burnett


Und da alle Guten Dinge bekanntlich Drei sind, freue ich mich auf die 3. Wiederholung im nächsten Jahr - see you 2017! <3

Kathrin


Nicht zu vergessen, die Links zu ein paar der oben genannten Seiten:


kontakt

facebook