28. Juni 2016

- oder was sind Monogramme und wie erstelle ich sie?


Monogramme liegen unter Plotter-Besitzerinnen und Kalligrafinnen derzeit voll im Trend. Egal ob sie Einladungskarten, Geschenke oder selbst gestaltete Kleidung zieren - sie sind einfach überall zu finden.


Aber was sind Monogramme eigentlich?

Laut Wikipedia verstand man unter einem “Monogramm” ursprünglich Einzelbuchstaben. Im Laufe der Zeit wurde der Begriff “Monogramm” jedoch zur Bezeichnung von kunstvoll gestalteten Buchstaben, die man zu einem Zeichen/Muster zusammenfügt.

Am häufigsten werden als Grundlage für Monogramme die Anfangsbuchstaben des Vor- und Nachnamens genutzt und so ein Namenszeichen gestaltet.


Monogramm Typen

Werft ihr die Google-Bilder-Suche an, erscheinen euch sofort verschiedenste Monogramme, die euch guten Überblick über Art und Ausführung solcher Buchstaben-Bilder geben.

Monogramm


Die vielzahl von möglichen Monogrammen unterscheidet sich
- in der Anzahl der verwendeten Buchstaben (1, 2, 3, 4 Buchstaben),
- in der Art der Schrift (Modern oder Klassisch, mit oder ohne Serifen, Kantig oder Rund,…),
- in der Form (z.B. Block, Circle, Circle with Border, Diamond, Empire, Interlocking, Oval, Stacked, Heart,…),
- als auch in der weiteren Gestaltung (z.B. mit oder ohne Rahmen/Frame).


Arbeiten mit Monogramm-Schriften

Die wohl “einfachste” Möglichkeit ein Monogramm zu erstellen ist, eine Monogramm-Schrift zu verwenden. Leider stößt ihr mit Monogramm-Schriften gestalterisch schnell an eure Grenzen, aber für erste Versuche reichen die Schriften völlig aus.

Monogramm-Schriften könnt ihr z.B. auf der bereits mehrfach von mir angepriesenen Seite dafont.com heruntergeladen und anschließend im Silhouette Studio® installieren.

Monogramm


Leider sind die fertigen Schriften nur “Single-Monogramme” also Monogramme die nur aus einem Buchstaben bestehen, oder “Circle-Monogramme” bestehend aus drei gleichen Buchstaben.

Wenn ihr aus so einem klassischen “Circle-Monogramm” mit drei gleichen Buchstaben ein Monogramm mit drei unterschiedlichen Buchstaben erstellen möchtet, dann erkläre ich euch im folgenden wie das geht…


Anpassen von Circle-Monogrammen

Wenn ihr auf dafont.com z.B. die Schrift “Monogramos” von Woodcutter herunterladet (diese Schrift ist 100% Kostenlos und kann daher auch gewerblich genutzt werden), könnt ihr per Tastenanschlag “Circle-Monogramme” erstellen.

Monogramm


Das Problem? Die Circle-Monogramme bestehen immer aus drei gleichen Buchstaben.

Möchtet ihr aber ein Monogramm mit drei unterschiedlichen Buchstaben erstellen, so müsst ihr das Monogramm anpassen.

Dazu müsst ihr - ein Textfeld erstellen und den 1. Buchstaben eures geplanten Monogramms eingeben. Für den 2. und 3. Buchstaben eures fertigen Monogramms müsst ihr je ein extra Textfeld anlegen und auch hier die Buchstaben eingeben.

Monogramm

Monogramm

Monogramm


  • die Textfelder markieren (alle gleichzeitig) und im “Textstil-Menü” (rechts) die gewünschte Monogramm Schriftart auswählen z.B. “Monogramos” von Woodcutter.

Monogramm

Monogramm

Monogramm


  • die Verknüpfung der Pfade durch klicken auf den Menüpunkt “Objekt” und anschließend “Verknüpften Pfad lösen” entfernen.

Monogramm

Monogramm

Monogramm


  • die Gruppierung der Formen durch klicken auf “Gruppierung für ausgewählte Formen aufheben” in der Symbolleiste (unten links) aufheben. Anschließend erneut die Markierung aufheben indem ihr auf die leere Schneidematte klickt.

Monogramm


  • nun bei jedem Monogramm die nicht benötigten Buchstaben löschen (beim Monogramm des 1. Buchstabens das 2. und 3. Zeichen löschen, beim Monogramm des 2. Buchstabens das 1. und 3. Zeichen löschen, etc.).

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Tipp: Ihr könnt durch drücken der Hochstelltaste und klicken auf einzelne Elemente gleich mehrere Elemente gleichzeitig markieren und dann löschen, gruppieren, und und und.


  • folgend die einzelnen Buchstaben zusammenschieben, sodass sie die gleichen Abstände haben und ggf. die Höhen der Buchstaben adjustieren um ein Circle-Monogramm zu erhalten.

Monogramm

Monogramm

Monogramm


  • abschließend die drei neu zusammengestellten Buchstaben markieren und einen verknüpften Pfad erstellen indem ihr im Menü auf “Objekt” und dann “Verknüpften Pfad erstellen” klickt. Wenn ihr wollt, könnt ihr das Monogramm zudem schonmal einfärben.

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm


Vom “Circle”- zum “Circle with Border”-Monogramm

Nachdem das Circle-Monogramm erstellt ist, könnt ihr dieses beliebig gestalten. Eine einfache Möglichkeit zur Gestaltung ist, dass ihr es mit einer Umrandung verseht und es somit zu einem “Circle with Border”-Monogramm umgestaltet.

Dazu - zuerst könnt ihr euch den Kreis vergrößern (zoomen), indem ihr das “Heranzoomen”-Werkzeug in der Menüleiste verwendet.

Monogramm


  • mit dem “Eine Ellipse zeichnen”-Werkzeug in der linken Menüleiste einen Kreis zeichnen.
    (Einen Kreis bekommt ihr entweder, indem ihr die Hochstell-Taste eurer Tastatur beim Aufziehen der Ellipse gedrückt haltet, oder indem ihr die Größe der Ellipse anschließend über “Objekt” und “Skalieren” anpasst.)

Monogramm

Monogramm


  • nun könnt ihr den Kreis über das “Linienstil-Fenster öffnen”-Werkzeug anpassen. In dem Menü, dass sich nach dem klicken auf das Werkszeug-Symbol, am rechten Rand öffnet, könnt ihr
    • den Linienstil (durchgängige Linie, gestrichelte Linie)
    • die Liniendicke (in pt)
    • den Eckenstil (90° Winkel, abgekantet, abgerundet)
    • den Endpunktstil (Flach, Quadratisch, Abgerundet)
    • die Position (Davor, Dahinter)

    anpassen.

Monogramm

Monogramm


  • wenn ihr mit dem Linienstil zufrieden seit, könnt ihr zudem die Farbe der Kontur verändern, in dem ihr auf das “Linienfarben-Fenster öffnen”-Werkzeug klickt.

Monogramm


  • durch kopiren und verändern der vorhandenen Kontur, könnt ihr nun euer ganz individuelles “Circle with Border”-Monogramm erstellen…

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm

Monogramm


Wie ihr andere Monogramm-Typen (z.B. Block, Diamond, Empire, Interlocking, Oval, Stacked, Heart,…) ganz ohne Monogramm-Schriftarten erstellen könnt, zeige ich euch demnächst in einem weiteren Tutorial.

In der Zwischenzeit aber schonmal viel Spaß beim experimentieren mit Monogramm-Schriftarten und den Funktionen im Silhouette Studio.


Habt einen schönen und sonnigen Feierabend,
Kathrin




PS: Ihr habt Fragen zum Plotter, dem nötigen Zubehör, den verschiedenen Folienarten etc. dann kontaktiert mich gerne per E-Mail unter info(at)himmelgrau.at oder kommt vorbei in der Feuerbachgasse 10, 8020 Graz. Ich bin gerne bereit mein Wissen mit euch zu teilen.


kontakt

facebook